Spende für eine Naturoase in Polen

Sehr geehrte Damen und Herren, Sie können helfen ein Naturprojekt – in dessen Centrum eine magische Baumburg entstand – wieder aufzubauen!

Am 8. Februar 2017 hat ein Brand mein langjähriges Projekt – kurz nach der Fertigstellung – fast völlig zerstört.

Nach jahrelanger Planung und Vorbereitung, sowie eineinhalbjährigem Bau war das Zentrum meines Naturprojektes – eine sich völlig in die Natur einschmiegenden Baumburg – fertig gestellt.

Die Burg diente mir als Wirkungs- und Wohnstätte gleichermaßen. Der Brand vernichtete die Baumburg fast völlig – was blieb war eine ausgekohlte leere Hülle.

Ich verlohr durch diesen Schicksalsschlag nicht nur meine Wohnstatt sondern auch kurzzeitig den Halt und den Glauben das Projekt weiter vorantreiben zu können.

Aber die uneigennützige physische und finanzielle Unterstützung vieler Freunde und Personen in der näheren Umgebung, aus ganz Polen und auch International hat mir die Kraft und Zuversicht zurück gegeben das Projekt weiter zu betreiben und auch die Baumburg und das Zentrum der Naturoase erneut zu beleben.

Das Natur-Projekt dient einerseits dazu der Natur eine Oase und den Lebewesen eine Rückzugsstätte zu geben. Beispielsweise haben sich in den bachnahen Auen, welche früher intensiv landwirtschaftlich genutzt wurden, durch die jetzige Rückbildung der natürlichen Verhältnisse schon eine vielzahl von Arten wieder angesiedelt. In den Weihern sind bereits wieder Bieber eingezogen und bauen Ihre Burgen.

Der wichtigste Ansatz für das Projekt ist die therapeutische und erzieherische Arbeit, um Menschen durch die Wahrnehmung der Natur mit allen Sinnen, Hilfe anzubieten und andererseits Menschen zu inspirieren Ihre Hilfe unserer Mutter Erde zurück zu geben. Hilfe die dadurch lebt das Mensche die Natur beginnen wieder zu begreifen und durch eigenes Handeln und Denken die Natur zu schützen. Zu begreifen das wir Menschen nur im Einklang mit der Natur in völliger Harmonie leben können.

Ich bin mit vollem Herzen überzeugt das unser Zentrum, im Ort Majdan Skrzyniecki, im Tal Chodelka in Ostpolen, auch durch Ihre Mithilfe in kurzer Zeit wieder errichtet werden kann und wünsche mir und uns eine friedvolle und harmonische Zukunft.

Ihre Mithilfe können Sie durch eine Spende auf das Konto:

Bankverbindung: mBank

BIC/SWIFT: BREXPLPWMBK

IBAN PL71 1140 2004 0000 3402 2595 6897

SPENDE FÜR EINE NATUROASE IN POLEN

erbringen.

Magdalena Granos: Majdan Skrzyniecki 24, 24-224 Borzechów, Polen

wb: magdalenagranos.pl

em: magdalena.granos@gmail.com

mb: +48 781 330 550

fb: /magdalena.granos.7

ig: /ksiezniczkamagdalenagranos/

tw: /MagdalenaGranos

Ihre Unterstützung ist von unschätzbarem Wert. Ich danke Ihnen aus der Tiefe meines Herzens!

Magdalena Granos

Advertisements
This entry was posted in Zamek na Drzewie. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s